Das Protokoll der Jahreshauptversammlung am 11.05.2012

Anwesend: W.-D. Backhaus, N. Buntenbruch, M. Engel, M. Schade, K. Lange, H. Wagner, HW. Becker, W. Rudolph, G. Neumann, W. Tonn, S. Schneider, T. Weide, R. Höhn, E. Hartmann, H. Schmidt, M. v. Bose, G. Eskuche, V. Hansen, C. Kumm und zum Ende hin auch Willi Günther.

Eröffnung: Norbert Buntenbruch eröffnet die JHV 2012 und begrüßt als Vertreter des TT-Kreises W.-D. Backhaus (Kreiswart). Die Tagesordnung wird einstimmig angenommen und die Geschäftsordnung verlesen.
Ein Vertreter des Hauptvereins ist nicht anwesend.

Ehrungen: M. Engel überreicht die Ehrungen bzw. nennt sie bei den Abwesenden.
Melissa Engel 25 Jahre Mitglied
Andre Talmon Spielernadel Gold
Volker Hansen Spielernadel Gold 40
Die Sieger der VM 2012 erhalten ihre Urkunden.

W.-D. Backhaus überbringt die Grüße des TT-Kreises, gratuliert zum Aufstieg der 1. Damen und ehrt V. Hansen für mehr als 20 Jahre Schiedsrichtertätigkeit.
Anschließend ehrt er N. Buntenbruch (Ehrennadel HTTV in Bronze und M. Engel (HTTV-Ehrenurkunde) für ihre langjährige Vorstands-tätigkeit.

M. Engel ehrt anschließend Helmut Wagner mit der KELLE 2012 für seinen langjährigen, ehrenamtlichen Einsatz, insbesondere als TT-Pressewart. Als bleibende Erinnerung wird ihm ein Handtuch mit Namen und Auszeichnung überreicht. Danke schön, Helmut!!!

Berichte: Es folgt der Jahresbericht des Abteilungsleiters N. Buntenbruch (Abdruck im Originalton, Ich-Fassung).

Liebe Tischtennisfreunde,
wieder einmal ist ein Jahr vergangen und wieder einmal wollen die Erfolge insbes. im weiblichen Bereich nicht enden.
Ich bitte um Verständnis in Anbetracht der gegebenen Zeit hier nur die größten Erfolge in Kurzform darzustellen:

> Aufstieg der 1. Damen in die 2. Bundesliga
> Alena Lemmer gewinnt Silber mit der Mannschaft und Bronze im Doppel bei den Europa-Meisterschaften der Cadet-Girls
> Sarah-Carina Grede wird in den Mini-Kader des DTTB berufen
> Alena belegt den 3. Platz bei der Youth TOP10 Rangliste der Cadet-Girls
> Alena gewinnt das Bundesranglistenfinale der Schülerinnen
> Alena gewinnt die Deutsche Meisterschaft der Schülerinnen
> Alex und Geniia nehmen an den Mannschaftsweltmeisterschaften der Damen in Dortmund teil
> Die weibliche Jugend wird Hessenmeister und nimmt an den DMM Ende Juni in Nassau teil.
> Darüber hinaus gab es wieder unzählige Erfolge auf Kreis- Bezirks- und Hessen-ebene durch weitere Nachwuchsspieler / innen, wie Sarah Grede, Jamie Schütz, Dennis Tschunichin, Tilen Galic und Sarah Bartelmei.

In der abgelaufenen Saison stellt die Eintracht somit 2 Meister und mit der 2. Schüler einen Vizemeister. Einen tollen 3. Platz konnte die 2. Damen in der Hessenliga die 3. Damen in der Bezirksklasse, sowie die 3. Herren in der 1. KK belegen. Die Entscheidung aufgrund von Verletzungen die 2. Herrenmannschaft aufzulösen war in meinen Augen die Richtige, um den Klassenerhalt der 1. Mannschaft sicher stellen zu können. Nach 8:14 Punkten in der Vorrunde verbesserte sich die Mannschaft mit 14:8 Punkten in der Rückrunde vom 10. auf den 5. Tabellenplatz.
Die 4. Herren sichert sich mit 12:32 Punkten den Klassenerhalt und die 5. Herren hatte am Ende leichte Auflösungserscheinungen und verschlechterte sich im gesicherten Mittelfeld vom 5. auf den 7. Tabellenplatz.
Die 6. Herren machte es genau umgekehrt und schlug in ihren letzten beiden Begegnungen richtig zu und konnte endlich die rote Laterne dadurch loswerden.
Last but not least belegte die 1. Schüler in der BOL einen guten 6. Platz.

Weitere besonders erwähnenswerte Ereignisse waren:
> Der Fernsehauftritt von Alena Lemmer bei Günter Jauchs Jahresrückblick
> Die Kinder unser Abteilung aus finanzschwachen Familien werden mit 800,- € von der Hessischen Sportjugend durch die Teilnahme am Projekt „Hautnah, helfen ist in Mode“ gefördert
> Die Spitzenbeteiligung bei unserem Spanferkelessen
> Sarah Grede wird zum ersten und Matthias Mihr zum achten mal Vereinsmeister der Erwachsenen
> Julia Ruhnau und Dennis Tschunichin gewinnen die Vereinsmeisterschaften im Nachwuchs
> Mit insgesamt 6 Aktionen seit Sommer 2011 beteiligte sich unsere Abteilung an der Schulsportoffensive „ran an die Platten“ des HTTV, die mit 1000,- € bezuschusst werden:
> Die Präsentation unser 2. Bundesligamannschaft
> Der Fernsehauftritt im Sportmagazin des offenen Kasseler Kanal

Als aktive Neuzugänge begrüßen wir die Mitglieder Uli Kempe, Mike Jentsch, Polina Trifonova, Sonja Bott und Wen Wen Li.
Abgänge: Lisa-Maylin Vossler wechselt zum TTC Staffel in der RL, Carina Wachenfeld kehrt zurück nach Burghasungen und Jamie Schütz wechselt zum TSV Besse.

Die Tischtennisabteilung hat zur Zeit 138 Mitglieder, von denen rund 80 aktiv TT spielen.

Seit 01.01.12 führen wir 4 verschiedene Bankkonten, auf denen wir die einzelnen Einnahmen und Ausgaben entsprechend zuordnen, buchen und somit einen ständigen entsprechenden Überblick haben. Dies bedeutet auch, dass sich diese 4 Bereiche auch selbst durch entsprechende Einnahmen finanzieren müssen.
a) Hauptkonto
b) Jugend
c) 1. Damen
d) Freiwilligendienst
(Erläuterung der Zahlen).

Gestattet mir noch ein paar Worte über unser Tischtennis-Echo:
Seit August 2011 stelle ich selbst unser Tischtennisecho her. Mengel macht noch weiterhin sehr gute Fotos, schreibt Protokolle, und macht "das Letzte", welches ab Sommer 2012 wieder auf die letzte Seite kommen soll. Matthias Engel war zeitlich nicht mehr in der Lage, das Echo jeden Monat herauszubringen und somit gab es auch bis August 2011 nur noch 3 Ausgaben im Jahr. In diesen 3 Ausgaben wurden keine Spielberichte, sondern lediglich nur noch Halb- und Saisonabschlussberichte aller Teams - sofern auch welche abgegeben wurden - sowie Tabellen, Bilanzen, Erfolge unser Spielerinnen, usw. veröffentlicht, so wie in der neuesten Ausgabe.
Im Sommer 2011 hat mir Claus Umbach vom Sportstudio angeboten, uns unser Echo kostenlos als Sponsor herzustellen, um 1. die Kopierkosten einzusparen und 2. auch unseren Anzeigenkunden eine gute Qualität zu bieten. Daher bin ich auf die Idee gekommen, unser Echo wieder bis zu 10 mal jährlich herauszubringen, ohne in der Seitenanzahl zu übertreiben, da wir ja nichts dafür bezahlen. Meine/unsere Gegenleistung ist, dass wir für das Gesundheitszentrum/Sportstudio eine Seite kostenfrei inserieren und unsere Mitglieder auch mal wieder in das Sportstudio in Baunatal gehen. Zusätzlich schneide ich Claus Umbach und seinem Mitarbeiter, der diese Arbeit für uns macht, kostenlos die Haare.
Von allen Mannschaften können wir beim besten Willen nicht alle Spielberichte in den monatlichen Ausgaben veröffentlichen, dann kämen wir immer auf über 32 Seiten und dann das wäre vom Sportstudio nicht länger zu finanzieren.
Für sämtliche Spielberichte der 12 Mannschaften haben wir auf unser Homepage genügend Platz und darüber hinaus berichtet unser neuer Kellenbesitzer wöchentlich aktuell in den BN über alle Spiele und alle Tore. Daher hoffe ich auf Verständnis, dass das TT-Echo so aussieht, wie es jetzt aussieht.
Ein riesengroßes Dankeschön an Claus Umbach!!!!!

Die Mitgliederversammlung des GSV Eintracht Baunatal beschloss vor einer Woche am 03.05.12 eine Beitragsanpassung zum 01.01.2013.
Der Anteil der Abteilungen wurde von 70% auf 65% gekürzt um die angestiegenen Kosten des Hauptvereins tragen zu können.
Damit verbunden ist nach 11 Jahren eine Beitragserhöhung um mtl. 1,- € für Erwachsene und über 60-jährige, sowie 0,50 € für Kinder und Jugendliche, was einer Erhöhung von durchschnittlich 2,3 % je Kalenderjahr entspricht.
Die TT-Abteilung erhält hierdurch insgesamt ca. 450,- € jährlich mehr. Der Zuwachs für den HV aus unser Abteilung beträgt 650,- €.

Es ist mir gelungen mit dem Versicherungsbüro Helmut Krug und Edeka Hadwiger zwei Sponsoren für neue Trainingsanzüge aller Mannschaften (außer 1. Damen) in der Höhe von 4000,- € zu finden. Es handelt sich hier um den nagelneuen Anzug Cube von Tibhar, der dadurch noch mindestens 3 Jahre nachzukaufen ist. Der Anzug kostet incl. der 4 Beschriftungen 109,90 €. Davon decken die beiden Sponsoren 66,65 € ab. Vom Stadtfestgewinn werden 13,25 € je Anzug bezuschusst, sodass ein Rest als Eigenanteil von Durchschnittlich 30,- € verbleiben. 25,- € für die Helferinnen und Helfer, sowie 37,50 € für alle anderen. Durch den Eigenanteil werden die Anzüge natürlich Eigentum der Mitglieder.

Zum Abschluss möchte ich mich bei allen Aktiven und den Mannschaftsführern für ihren Einsatz, den Vorstandsmitgliedern für ihre geleistete Arbeit, sowie allen Sponsoren und Gönnern für ihre finanzielle Unterstützung und bei Euch für eure Aufmerksamkeit, recht herzlich bedanken.

Aussprache: N. Buntenbruch steht anschließend Rede und Antwort auf die Fragen aus der Versammlung.
Die Verhandlungen mit den Hauptsponsoren sind noch nicht abgeschlossen. N. Buntenbruch geht davon aus, daß der Etat 1. Damen gedeckt sein wird. Die Vorzeichen stehen gut. Man steht überdies unter den letzten drei TT-Vereinen in Deutschland um den Preis „Das Grüne Band“, dotiert mit einem stattlichen Förderbetrag.

M. Schade legt den Kassenbericht per Beamer vor und erläutert den Abschluß

K. Lange berichtet kurz über die Jugend. Sie dankt den Mitstreitern. Die Fete zur Jugendehrung war leider schlecht besucht.

M. Engel bittet, über persönliche Jubiläen (z. B. Silberhochzeit…) in Kenntnis gesetzt zu werden.

H. Wagner dankt für alle Berichte für die BN.

Festavo HW. Becker hofft für das Waldfest 2012 Mitte Juni endlich mal wieder auf schönes Wetter.
Das Spanferkelessen 2011 war bestens besucht.
G. Neumann als Revisorin berichtet über eine bestens geführte Buchhaltung und stellt den Antrag auf Entlastung, dem einstimmig gefolgt wird.
Einen offiziellen Gerätewart gibt es noch immer nicht. R. Höhn und V. Hansen nehmen anstehende Reparaturen jedoch meist umgehend vor. N. Buntenbruch dankt beiden für ihr Engagement.
G. Neumann dankt im Namen der 2. Damen allen Ersatzspielerinnen.
K. Lange ist mit dem Team der 3. Damen zufrieden mit dem erreichten 3. Platz.
H. Schmidt berichtet von zwischenmenschlichen Problemen in der 3. Herren.

Neuwahlen: S. Schneider wird einstimmig als Wahlleiter gewählt.
Anträge liegen nicht vor.
Die Neuwahlen ergeben folgendes Ergebnis (alles einstimmig:
> Abteilungsleiter Norbert Buntenbruch
(Nach der Wahl des Abteilungsleiters hat dieser die weitere Wahlhandlung übernommen).
> Ressortleiterin Jugend Karin Lange
> Ressortleiter Finanzen Matthias Schade
> Ressortleiter Schriften/Ehrungen Matthias Engel
> Sachgebietsleiter Presse Helmut Wagner
> Festausschußvorsitz Hans-Werner Becker
> Festausschußmitglieder Wilfried Rudolph, Erwin Hartmann, Erich Buntenbruch und Gerhard Eskuche
> Revisor (für 2 Jahre) Sven Schneider
> Revisor für HV Hans-Werner Becker

Verschiedenes: Termin: Sitzung zu den Mannschaftsaufstellungen Herren am Mi. 06.06.12 um 19:30 Uhr in der Geschäftsstelle.

Der fehlende Nachwuchs im Herrenbereich wird thematisiert und diskutiert. Trotz bestem Trainer in Nordhessen (Vladimir), dem Leistungszentrum in Großenritte und den Schulaktionen ist leider keine Trendwende in Sicht. N. Buntenbruch bedauert dies, sieht aber keine Möglichkeiten, noch mehr zu tun bzw. zu bieten.
Auf die Frage, ob aus den Schul-AG’s Kinder im Verein „hängen bleiben“ antwortet N. Buntenbruch, daß dies leider nur vereinzelt der Fall sei. Dennoch werden diese Aktivitäten weiter fortgesetzt.
Der TT-Sport in Deutschland (ca. 600.000 Mitglieder) schrumpft jedes Jahr um ca. 10.000 – 15.000 Mitglieder!?

N. Buntenbruch bringt im Schlußwort seine Enttäuschung zum Ausdruck, daß niemand aus dem Hauptvorstand anwesend war. Er dankt den Teilnehmern der JHV und freut sich auf die kommende Serie wenn es heißt „Bundesliga 2 – der GSV ist dabei“.

Protokoll und Fotos: Matthias Engel


< zurück
nach oben

Wichtiger Hinweis: Im Falle von Domainstreitigkeiten, urheberrechtlichen, wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen im Zusammenhang mit unserer Website, bitte wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns, wird im Sinne der Schadenminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.
Veröffentlichungen von Deinen Bildern, auf unser Website unerwünscht? ... dann bitte hier klicken

Diese Seite wurde am Sonntag, 31.07.2016 4:24 aktualisiert | © Webmaster: Norbert Buntenbruch Email an Webmaster, mit nur 1 Klick | Impressum | Kontakt