Erfolge 2007

Deutsche Tischtennis Mannschafts- meisterschaften am 23./24.06.07

Nur knapp am Podest gescheitert

Bei den Deutschen Tischtennis Mannschaftsmeisterschaften der Schüler/innen in Gerlingen/Würthemberg-Hohenzollern, konnte das Team des GSV Eintracht Baunatal, mit Alena Lemmer, Julia Ruhnau, Madeleine Buntenbruch und Katharina Farber am 1. Spieltag, am Sa. 23.06.07,  bei 2 Siegen gegen TSV Wattenbüttel/Nord mit 6:4, sowie TTV Ense/West mit 6:3 und 1 Niederlage gegen SV Bergtheim/Süd mit 2:6 die Halbfinalrunde am 2. Spieltag erringen, und hatte damit ihr gestecktes Ziel erreicht.
Am Sonntagfrüh, wo bereits um 06:00 Uhr der Wecker klingelte, trafen die Großenritterinnen auf die TSG Heidesheim, wo sie schon bei den Südwestdeutschen Mannschaftsmeisterschaften im Endspiel an den Rheinhessinnen mit dem 2. Platz den kürzeren ziehen mussten. Auch heute, trotz vieler knapper Satzausgänge war der GSV beim 1:6 der Unterlegene. Im letzten Spiel, nochmals gegen den Verbandssieger Süd aus der Vorrunde, den SV Bergtheim, wo es um den 3. Platz ging, holten die Spielerinnen noch einmal alle Kraftreserven aus sich heraus, verkürzten einen Rückstand von 1:4 noch einmal auf 3:4, aber am Ende reichte die Kraft dann doch nicht mehr aus und unterlag z.T. in knappen Fünfsatzspielen mit 3:6. Die 4 Mädchen brauchten zwar noch lange, bis sie die verpasste Treppchenpossition verdaut hatten, aber auch der 4. Platz bei einer Deutschen Mannschaftsmeisterschaft ist mehr, als die Spielerinnen und Verantwortlichen noch vor einem Jahr für möglich gehalten hätten.

Die Atmosphäre in der Sporthalle war atemberaubend. 6-7 der insgesamt 16 Teams waren mit einer riesengrpßen Anhängerschar angetreten, wo jeder, aber auch wirklich jeder Punktgewinn mit mehreren Trommeln, Trompeten, Rasseln, und alles andere, was irgendwie krach macht bejubelt wurde. Man konnte sein eigenes Wort in der Sporthalle nicht mehr verstehen. Dennoch werden diese Deutschen Meisterschaften für alle Spielerinnen, Betreuer und Fans in ewiger, angenehmer Erinnerung bleiben. Mit dabei waren noch Rudolf und Lina Lemmer, Karin Lange, die Eltern von Katharina Farber, sowie die Betreuer Norbert Buntenbruch und Valentina Kaprov, der lost but not least das allergrößte Kompliment zu machen ist. Sie betreute an beiden Tagen nonstop, von morgens bis abends die einzelnen Spiele. Dies war Stress pur! "Danke Valentina, ohne dich hätten wir diesen 4 Platz niemals erreicht!"

Mehr Bilder von beiden Turniertagen

Die Urkunde

 

 

< zurück zur Übersicht Erfolge 2007

Tischtennis Baunatal - News

< zurück
nach oben

Wichtiger Hinweis: Im Falle von Domainstreitigkeiten, urheberrechtlichen, wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen im Zusammenhang mit unserer Website, bitte wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns, wird im Sinne der Schadenminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.
Veröffentlichungen von Deinen Bildern, auf unser Website unerwünscht? ... dann bitte hier klicken

Diese Seite wurde am Sonntag, 31.07.2016 4:24 aktualisiert | © Webmaster: Norbert Buntenbruch Email an Webmaster, mit nur 1 Klick | Impressum | Kontakt