1. Damen ist Deutscher Pokalsieger 2009

Die 8. Deutschen Pokalmeisterschaften für Verbandsklassen fanden vom 21. - 24.05.09 in der Bundeshauptstadt Berlin statt. Über 400 Spielerinnen und Spieler gingen in den 6 Pokalklassen in 109 Mannschaften an den Start. In den Damen und Herren A. B- und C-Klassen hatten sich die 20 besten Mannschaften der jeweils höchsten Landesverbände (A), Bezirksoberligen (B) und Kreisligen (C) aus der Bundesrepublick Deutschland qualifiziert.

Die Eintracht kam mit den 4 Spielerinnen Alex Galic, Alena Lemmer, Madeleine Buntenbruch und Viktoria Stirbyte, sowie den Betreuern Rudolf Lemmer und Norbert Buntenbruch bereits am Mittwoch, nach über 5 Std. Autofahrt gegen Mitternacht im Berliner Hotel Agas an.

Am 1. Spieltag hatte die Eintracht um 14:00 Uhr ihr erstes Gruppenspiel gegen TTC Schimborn (BYTTV) auszutragen, die sich selbst Finalteilnahmechancen ausrechneten und am Ende auch Gruppenzweite wurden. Alena Lemmer verlor hier gegen eine ehemalige Regionalligaspielerin knapp in 5 Sätzen, sodass wir gleich mit 0:1 in Rückstand gerieten. Das dies unsere einzige Niederlage in den darauf folgenden 24 Einzel- und Doppelbegegnungen bleiben sollte, konnte noch niemand ahnen. Alex, Viktoria, Alena/Madeleine, sowie Alena in ihrem 2. Einzel sorgten dann für den 4:1 Sieg.
Am 2. Spieltag hatten wir um 12:00 Uhr wieder mit nur 1 Begegnung unser 2. Gruppenspiel gegen TuS Hüfingen (SBTTV) auszutragen, wo Madeleine im Einzel für Alena spielte. In gut 1 Std. war die Partie mit 4:0 gelaufen.
Danach fuhr das Team mit der S-Bahn zum Alexanderplatz und machte einen Spaziergang Unter den Linden bis zum Brandenburger Tor und der Siegessäule. Anschl. ging es wieder zurück um am Freitagabend an einem bunten Abend teilzunehmen. Die Verpflegung in der Sporthalle war schon nicht berauschend vom Veranstalter organisiert, der bunte Abend wurde jedoch zum absoluten Chaos: 1 Person verkaufte Getränke, wo sich eine lange Schlange bildete. Es wurden mehr Eintrittskarten verkauft, als Sitzplätze vorhanden waren, sodass einige Teilnehmer auf der Erde sitzen mussten, das Buffet war für 15,- € nicht die Hälfte wert, und vom bunten Abend war nichts zu sehen.
Am 3. Spieltag hatten wir zunächst noch 2 Gruppenspiele gegen TuS Sundern (WTTV) und TuS Mosella Schweich (TTVR) auszutragen, die in abwechselnder Aufstellung mit jeweils 4:0 gewonnen wurden, was gleichzeitig den Gruppensieg bedeutete. Um 15:00 Uhr dann gleich die Viertelfinalbegegnung gegen den Ausrichter 3B Berlin TT, die sich den Luxus leisteten mit 6 Spielerinnen im Wechsel anzutreten und am Ende ihr abschließendes Gruppenspiel gegen den Letzten verloren und somit als nur Gruppenzweiter einem Gruppensieger zugelost wurden. Das dies dann ausgerechnet die Eintracht war, sollte dann für den Mitfaforitten beim 0:4 das Ende sein.
Am 4. und letzten Spieltag trat die Eintracht um 09:00 Uhr im Halbfinale gegen TTC Mittelbach (PTTV) an. Auch diese Begegnung war nach gut 1 Stunde mit 4:0 schnell erledigt, sodass fast 2 Std. Zeit verblieb, um sich auf das Finale vorzubereiten.
Um 12:00 Uhr war es dann soweit. Jedoch trotz dem einen oder anderen knapp ausgegangenem Satz, hatte der GSV beim erneuten 4:0 Sieg gegen TSV Oberboihingen (TTVWH) wiederum nur wenig Probleme und wurde überlegener Deutscher Pokalsieger 2009.

Vorrundenergebnisse Endrundenergebnisse
 

 



 

<< zurück zur Übersicht Erfolge 2009

 

Tischtennis Baunatal - News TURNIERE | Erfolge 2009

< zurück
nach oben

Wichtiger Hinweis: Im Falle von Domainstreitigkeiten, urheberrechtlichen, wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen im Zusammenhang mit unserer Website, bitte wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns, wird im Sinne der Schadenminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.
Veröffentlichungen von Deinen Bildern, auf unser Website unerwünscht? ... dann bitte hier klicken

Diese Seite wurde am Sonntag, 31.07.2016 4:24 aktualisiert | © Webmaster: Norbert Buntenbruch Email an Webmaster, mit nur 1 Klick | Impressum | Kontakt