Deutsche Jugend-Meisterschaften

Vossler wird Deutsche Vizemeiserin im Doppel !

02.05.10 Bei der 63. Nationalen Deutschen Jugend-Meisterschaft, die der TSV Herrlingen (Württemberg-Hohenzollern) federführend in der Lixsporthalle in Blaustein an diesem Wochenende organisiert hat, haben unsere Mädchen mit unterschiedlichen Ergebnissen abschneiden können.

"Die Deutsche Meisterschaft ist ein Turnier mit einer ganz anderen Belastung. Nach überstandener Gruppenphase kommt das K.o-System zum Tragen, so dass eine Niederlage das Aus bedeutet. Bei den Ranglisten ist das anders, da geht es weiter. Deshalb ist der psychische Druck höher, und nicht jede Spielerin kommt damit gleichermaßen gut zu Recht. Natürlich entscheidet auch die Tagesform. Ich erwarte einen spannenden Wettkampf. Und solange die Konkurrenzen wie Doppel und Mixed zum Turnier gehören, werden hier genau so Medaillen verteilt, wie im Einzel. Auch hier sollte jede Teilnehmerin ihr Bestes geben", gibt die Bundestrainerin Auskunft.

 


Spielt ab der Saison 2010/11 für die Eintracht in der Oberliga: Lisa-Maylin Vossler


Die Ergebnisse unser 3 Mädchen:

Lisa-Maylin Vossler: Nur 2 Pünktchen fehlten Lisa-Maylin Vossler für die ganz große Sensation in der Doppelkonkurrenz. An der Seite von Ariane Liedmeier (WTTV) unterlagen sie mit -10 +8 -7 +8 -9 lediglich im Endspiel den Deutschen Meisterinnen Petrissa Solja (STTB)/Nina Mittelham (WTTV) nur äußerst knapp und wurden Deutscher Vizemeister! Im Halbfinale besiegten sie überraschend die an TOP1 gesetzten Anna Krieghoff (SÄTTV)/Nadine Sillus (WTTV) in 5 Sätzen. GRATULATION.
In der Einzelkonkurrenz scheiterte sie in der Gruppenphase lediglich an Theresa Kraft (Ba-Wü) in 4 Sätzen und konnte somit als einziges Mädchen des HETTV in die KO-Runde der besten 24 einziehen. Hier besiegte sie in der 1. Runde Lena Berchtold (BYTTV) in nur 3 Sätzen. Im Achtelfinale dann leider das Aus gegen die starke Kathrin Mühlbach (WTTV) in 4 Sätzen (-7 -9 +5 -6).
Im Mixed musste sich Lisa-Maylin in der 2. Runde an der Seite von Kemmler (HETTV) in 3 knappen Sätzen geschlagen geben.

Alena Lemmer: In der Gruppenphase im Einzel 2 X im 5. Satz (10:12 | 8:12) verloren und durch einen 3. Platz nicht in die KO-Runde gekommen. In der Doppelkonkurrenz an der Seite von Mayer (BA-WÜ) ebenso in der 1. Runde in 4 Sätzen ausgeschieden, wie im Mixed-Wettbewerb, wo sie in der 2. Runde mit Dominik Scheja (HETTV) in 5 Sätzen scheiterte.

Laura Volkmann: Laura fehlte im Einzel ähnlich wie Alena lediglich nur 1 Satzgewinn zum Weiterkommen in einer sehr ausgeglichenen Gruppe, in der die Gesetzte den letzten Platz erreichte. Im Mixed, an der Seite von Nuri (HETTV) konnte sie ebenso bis in das Viertelfinale vorstoßen, wie im Doppel an der Seite von Fischer (TTTV), wo sie am Sonntagmorgen im Achtelfinale in 4 Sätzen knapp scheiterte.

Endergebnisse im Doppel hier
Endergebnisse der Gruppenphase hier
Endergebnisse im Einzel hier
Endergebnisse im Mixed hier

Videos von den Meisterschaften (u.a. mit Alena Lemmer) hier

Zur Website des Ausrichters hier

 

<< zurück zur Übersicht Erfolge 2010

 

Tischtennis Baunatal - News TURNIERE | Erfolge 2010

< zurück
nach oben

Wichtiger Hinweis: Im Falle von Domainstreitigkeiten, urheberrechtlichen, wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen im Zusammenhang mit unserer Website, bitte wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns, wird im Sinne der Schadenminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.
Veröffentlichungen von Deinen Bildern, auf unser Website unerwünscht? ... dann bitte hier klicken

Diese Seite wurde am Sonntag, 31.07.2016 4:24 aktualisiert | © Webmaster: Norbert Buntenbruch Email an Webmaster, mit nur 1 Klick | Impressum | Kontakt