300 Zuschauer hellauf begeistert

Lokalmatadorin Alena Lemmer überzeugt bei den Hessischen Tischtennismeisterschaften

Kassel. Rund 300 Zuschauer waren begeistert von der Leistung der Lokalmatadorin Alena Lemmer, die in der Damen-Oberliga für den GSV Eintracht Baunatal an die Tische geht. Mit Beifallsstürmen wurden die vielen spektakulären und sehenswerten Ballwechsel der erst 13-jährigen Nordhessin bei den Hessischen Tischtennis-Einzelmeisterschaften, die am 15./16.01.11 vom TTC ALL5-Kassel in der Kasseler Aueparkhalle hervorragend durchgeführt wurden, eindrucksvoll honoriert.

Als eine von 8 vornominierten Spielerinnen war Lemmer von den Vorrunden-Gruppenspielen am 1. Spieltag frei gestellt und durfte somit erst in der 2. Hauptrunde um den Einzug ins Viertelfinale in den Wettbewerb einsteigen. Hier traf sie auf Svenja Müller, die Nr. 1 vom Regionalligisten DJK Münster, wo sie sich nach einer 2:0 und 3:1 Satzführung mächtig strecken musste um im 7. Satz schließlich mit 11:6 noch die Oberhand behalten zu können.


Im Viertelfinale, in das sich alle 8 vornominierten Spielerinnen durchsetzen konnten, traf Lemmer nun ausgerechnet auf die 22-jährige Titelverteidigerin Angelina Gürz, die in der 2. Bundesliga als Nr. 1 des NSC Watzenborn-Steinberg an die Tische geht. Nach einem mit 11:13 verlorenem 1. Satz ging Lemmer, unterstützt durch ihrem Coach Vladimir Kaprov (Bild) durch zwei 11:9 Siege sogar mit 2:1 in Führung, was keiner weiteren Spielerin gegen Gürz mehr gelingen sollte. In diesem vorweggenommenen Endspiel musste sich die Favoritin aus Südhessen nun mächtig ins Zeug legen, wenn sie ihren Titel verteidigen und die 750,- € Siegprämie noch einstreichen wollte. Trotz heftiger Gegenwehr von Lemmer, mit vielen sehenswerten Ballwechseln, sollte der Frankfurterin dies auch noch durch drei knappe und hart umkämpfte Satzgewinne in Folge (-7, -9, -7) gelingen und somit Lemmer auf den undankbaren 5. Platz verweisen. Das sportlich faire Verhalten nicht nur bei dieser unglücklichen Niederlage, bescherte Alena Lemmer bei der Siegerehrung den ausgelobten Fairnesspokal der gesamten Damenkonkurrenz.

Bronzemedaille und Podestplatz im Doppel

In der Doppelkonkurrenz stieß Alena Lemmer an der Seite von Svenja Bott vom Regionalliga Spitzenreiter Darmstadt 98 durch einen glatten 3:0 Viertelfinalerfolg bis in das Halbfinale vor, wo sie wiederum auf die 2.-Ligaspielerinnen des NSC Watzenborn-Steinberg mit Angelina Gürz und Desiree Czajkowski trafen, denen sie mit 1:3 Sätzen unterlegen waren und am Ende einen klasse 3. Platz belegen konnten.

Die weiteren Nordhessischen Teilnehmer/innen stießen zum größten Teil bis in der 2. Hauptrunde der besten 16 (von insgesamt 40 ) Akteuren vor, und belegten einen guten 9. Platz. Unter ihnen Katharina Morbitzer, Anna-Lena Scherb bei den Damen und Stas Blumhardt (alle 3 vom TSV Besse) bei den Herren.
Lisa Maylin Vossler und Janina Ciepluch vom GSV Eintracht Baunatal schafften es bis in die 1. Hauptrunde unter die besten 24 Spielerinnen vorzudringen. Lediglich Dirk Mayer vom TSV Besse scheiterte knapp mit 1:2 Spielen am Weiterkommen nach der Vorrunde.

Im Doppel konnten die Nordhessen ebenfalls durchweg gute Plätze belegen: Vossler/Pfaffendorf ( 5. ), Morbitzer/Scherb und Ciepluch/Nohl, sowie Blumhardt/Mayer ( 9. ) rundeten das gute Gesamtergebnis vor heimischer Kulisse ab.

Alle Ergebnisse und Bilder auf der Website der HEM 2011 hier

Der 1. Bericht auf der Seite des HTTV hier

Der 2. Bericht auf der Seite des HTTV hier

Ein großer Dank geht an alle Helferinnen und Helfer für die großartige Unterstützung!!!

 

< zurück
nach oben

Wichtiger Hinweis: Im Falle von Domainstreitigkeiten, urheberrechtlichen, wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen im Zusammenhang mit unserer Website, bitte wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns, wird im Sinne der Schadenminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.
Veröffentlichungen von Deinen Bildern, auf unser Website unerwünscht? ... dann bitte hier klicken

Diese Seite wurde am Sonntag, 31.07.2016 4:24 aktualisiert | © Webmaster: Norbert Buntenbruch Email an Webmaster, mit nur 1 Klick | Impressum | Kontakt