Page 12 - GSV Eintracht Baunatal www.tt-baunatal.de Nr. 433 Dezember 2011
P. 12

Berichte + + + Informationen + + + Mitteilungen


        Dritte Plätze für Laura und Tom auf den Hessischen Meisterschaften !



        17.12.17 Ohne einen Satzverlust setzte sich Tom
        Küllmer sowohl in allen drei Gruppenspielen, als
        auch im Achtel- und Viertelfinale bei den
        Hessischen Meisterschaften der C-Schüler/innen
        durch. Erst im Halbfinale konnte Tom mit 1:3
        gegen      Linus    Merten       gestoppt      werden.

        Laura Albers gab in ihren Gruppenspielen nur
        einen Satz ab und setzte sich wie Tom ohne einen
        Satzverlust sowohl im Achtel-, als auch im
        Viertelfinale ohne einen Satzverlust durch. Im
        Halbfinale    musste     dann     auch    Laura     eine
        Niederlage      einstecken.     Marlon      Ringsleben
        musste     die    Teilnahme      Grippekrank      leider
        absagen. Wir gratulieren!

        Gute      und     zufriedenstellende        Ergebnisse
        brachten      unsere      Spieler/innen       der     1.
        Schülermannschaft auch von den Hessischen
        Meisterschaften       der     B-Schüler/innen       aus

        Heppenheim mit nach Baunatal:
        10.12.17 Das beste Einzelergebnis erzielte dabei
        Tom Küllmer mit dem 9. Platz. Marlon Ringsleben
        schied eine Runde früher aus und kam unter die
        besten Siebzehn. Im Doppel belegten beide den
        9. Platz.
        Bei den Mädchen wurde Celina Lanatowitz 17. und die C-Schülerin Laura Albers kam über
        den 25. Platz nicht hinaus. Im Doppel kam Laura mit der starken Sarah Rau vom SC Niestetal
        dann doch noch aufs Treppchen und wurde Dritte (Foto links). Celina spielte an der Seite
        von Nele Mark (SG Beenhausen) und wurde 5.



                                                                       2. Schüler holt sich den Pokal


                                                                      10.12.17 Stolz präsentieren die Brüder
                                                                      Johannes und Elias Eilert, mit Magnus
                                                                      Seidel (v.l. n.r.) und Coach Madeleine
                                                                      Buntenbruch        die     Trophäe       des
                                                                      Kreispokalsiegers      der    2.    Schüler-
                                                                      Kreisklasse.
                                                                      Mit einem 4:0 Sieg im Halbfinale gegen

                                                                      PSV G.-W. Kassel und einem ebenso
                                                                      deutlichen 4:0 Finalsieg gegen SV
                                                                      Kaufungen sicherten sich die Jungs
                                                                      hochverdient den Pokal.
                                                                      WIR GRATULIEREN !!!
   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17