Deutsche Tischtennis-Einzelmeisterschaften für Verbandsklassen in Baunatal
Foto: Stephan Roscher
 

Über ihre jeweiligen Landesverbände haben sich die besten Deutschen Spielerinnen und Spieler über Kreis- Bezirks- und Landesmeisterschaften für dieses spektakuläre Tischtennisturnier qualifizieren können.

Vom Hessischen Tischtennisverband haben dies 20 Aktive schaffen können, von denen sich mit Vanessa Rölke (TTC Burghasungen), Anna-Lena Scherb und Katharina Morbitzer (beide TSV Besse) in der A-Klasse (Verbandsliga), sowie Silvia Komorowski (TV Cölbe) in der B-Klasse (Bezirksoberliga) und Mona Opfermann (FC RW Kirchberg) in der C-Klasse (Kreisliga,) 5 Spielerinnen aus Nordhessen qualifizieren können.


Bei den Herren konnte sich kein Spieler aus den Nordhessischen Clubs bei den Hessischen Meisterschaften durchsetzen, um sich die Teilnahme in Baunatal sicher zu stellen.

Bereits am Samstag finden die Vorrundenspiele der insgesamt 192 Teilnehmer/innen ab 10:00 Uhr in 4er Gruppen (Jeder gegen Jeden) sowohl in der Rundsporthalle, als auch in der Max-Riegel-Sporthalle statt.

Im Einzel qualifizieren sich die jeweils beiden Gruppenersten aus den 8 Gruppen für die am Sonntag ab 10:00 Uhr fortgesetzten KO-Runden mit dem 1/8-Finale, welche dann genauso wie alle Doppelbegegnungen, die von Beginn an im KO-System gespielt werden, nur noch in der Rundsporthalle fortgesetzt werden.

Um 13:00 bzw. 13:30 Uhr finden die jeweiligen ½-Finalbegegnungen im Doppel und Einzel, sowie um 14:00 Uhr die Doppelendspiele und um 14:45 Uhr die Einzelendspiele in allen 3 Klassen der Damen und Herren in der Rundsporthalle statt.

Der Eintritt für alle tischtennisbegeisterten Sportfreunde ist frei und für das leibliche Wohl für alle Zuschauer und Aktive ist von den beiden durchführenden Vereinen GSV Eintracht Baunatal und TTC Burghasungen bestens gesorgt.

 

<<< Übersicht der Mitteilungen

Tischtennis Baunatal - News ZUGABE | Mitteilungen

< zurück
nach oben

Wichtiger Hinweis: Im Falle von Domainstreitigkeiten, urheberrechtlichen, wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen im Zusammenhang mit unserer Website, bitte wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns, wird im Sinne der Schadenminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.
Veröffentlichungen von Deinen Bildern, auf unser Website unerwünscht? ... dann bitte hier klicken

Diese Seite wurde am Sonntag, 31.07.2016 4:24 aktualisiert | © Webmaster: Norbert Buntenbruch Email an Webmaster, mit nur 1 Klick | Impressum | Kontakt