2. Damen schafft knapp den Aufstieg in die Hessenliga

Am Sa., 30.04.11 fanden in Flieden an 12 Tischen die Hessischen Relegationsspiele in den Bezirks- und Verbandsligen statt.

Die 2. Mannschaft der Eintracht, die mit allen 6 Spielerinnen, Coach Vladimir Kaprov, Betreuer Norbert Buntenbruch, sowie den Fans Eric Delpho Wilfried Rudolph und Luc Magister komplett angereist war, hatte ihre erste Begegnung gegen den Zweiten der Verbandsliga-Mitte TG Mittel-Gründau auszutragen.


In einer vom ersten, bis zum letzten Ballwechsel ausgeglichenen Begegnung, in der sich keine der beiden Mannschaften bis kurz vor Spielende entscheidend absetzen konnte, vermochte es der GSV nicht eine 7:4 Führung nach Hause zu bringen, sodass am Ende ein 7:7 mit 23:22 Sätzen herausspringen sollte.

Nach diesem Spiel hatte die Eintracht 4 Std. Pause, in der die 2 Begegnung TG Mittel-Gründau gegen den 8. der Hessenliga TTC Bottenhorn ausgetragen wurde. Auch dieses Spiel endete trotz einer 6:2 Führung des Verbandsligisten am Ende noch mit 7:7, welches durch eine Satzdifferrenz von -3 für den Verbandsligisten gleichzeitig das Aus bedeuten sollte, egal wie die 3 Begegnung auch ausgehen wird.

Als um 19:30 Uhr der letzte Ballwechsel in der alles entscheidenden Begegnung GSV Eintracht Baunatal gegen TTC Bottenhorn gespielte wurde, begann das große rechnen und zittern. Denn auch diese Partie endete wiederum mit 7:7, womit sich alle 3 Mannschaften 3:3 Punkte erspielten und das bessere Satzverhältnis über den Aufstieg, bzw. Klassenerhalt entscheiden musste. Mit 27:25 Sätzen hatte die Eintracht gegen den Hessenligisten am Ende mit +2 Sätzen die Nase so knapp vorn, sodass wir bei nur einem einzigen mehr verlorenen Satz aus beiden Begegnungen die erspielten Bälle aus allen 3 Begegnungen hätten zählen müsssen. So aber jubelte nur Einer. Ziemlich erschöpft von den überwiegend auch nervlichen Strapazen traf der Troß gegen 21:00 Uhr wieder glücklich in den heimischen Gefilden ein.

An dem schönen Erfolg war die gesamte Mannschaft beteiligt, und sei es auch nur in dem einen, oder anderen Satzgewinn:

Aufstellung
Spiele
Sätze
 
Tabelle
GSV Eintracht
Bottenhorn
Mittel-Gründau
Ievgeniia Vasylieva
6:0
18:0
 
Punkte
3:3
3:3
3:3
Gabriele Neumann
1:5
7:15
 
Spiele
14:14
14:14
14:14
Julia Ruhnau
1:5
5:15
 
Sätze
50:47 (+3)
57:56 (+1)
51:55 (-4)
Carina Wachenfeld
4:2
12:9
 
Bälle
+ 39
- 15
- 24
Neumann/Wachenfeld
2:0
6:2
         
Vasylieva/Farber
0:1
0:3
         
Vasylieva/Buntenbruch
0:1
2:3
         
Gesamt
14:14
50:47
         

... mehr

 

<<< Übersicht der Mitteilungen


< zurück
nach oben

Wichtiger Hinweis: Im Falle von Domainstreitigkeiten, urheberrechtlichen, wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen im Zusammenhang mit unserer Website, bitte wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns, wird im Sinne der Schadenminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.
Veröffentlichungen von Deinen Bildern, auf unser Website unerwünscht? ... dann bitte hier klicken

Diese Seite wurde am Sonntag, 31.07.2016 4:24 aktualisiert | © Webmaster: Norbert Buntenbruch Email an Webmaster, mit nur 1 Klick | Impressum | Kontakt