Tag der offenen Tür mit dem Schnuppermobil des DTTB

Eine "coole Sache" meinten die rund 30 Mädchen und Jungen, die unsere Tischtennisabteilung zum Tag der offenen Tür mit dem Schnuppermobil des Deutschen Tischtennis Bundes am Montag, 12.12.11 in der Langenberg-Sporthalle in Baunatal besucht hatten.

DTTB Mitarbeiter Alexander Murek, der auch eine B-Trainer-Lizenz besitzt, ist seit 1999 mit dem Schnuppermobil sponsored by Butterfly in Deutschland unterwegs, um unseren Sport vorzustellen: "Der Deutsche Tischtennis-Bund möchte mit seinem Schnuppermobil die ganze Palette des Tischtennissports darbieten, gepaart mit einem hohen Spaßfaktor für alle Alters- und Leistungsklassen."

Und der Spaßfaktor kam mit den Materialien des Schnuppermobils bei den begeisternd mitmachenden Kids bestimmt nicht zu kurz: Tische, Schläger und Bälle in allen Größen und Formen luden zum Ausprobieren ein. So konnte man beispielsweise an einem Mini- oder Midi-Tisch mit Minischlägern versuchen, einen Ball in der Größe eines Tennisballes auf die Spielfläche zu befördern. Für Spieler mit höheren Ambitionen standen selbstverständlich auch normalgroße Tische für spannende Spiele bereit. Wer an seiner Technik feilen wollte und sehen wollte wie schnell sein Schmetterball ist, konnte dies an einem Tischtennis-Roboter tun, der die Bälle mit einstellbarer Geschwindigkeit, Rotation und Platzierung punktgenau zuspielt und zudem bei jedem geschlagenen Ball die Geschwindigkeit auf einer digitalen Anzeige wiederspiegelt.

Für die Kids gab es dann noch eine besondere Mitmachaktion: Sie konnten ihre Geschicklichkeit an fünf Stationen, die von unseren Trainern Valentina und Vladimir Kaprov, sowie von unseren Mädchen des Freiwilligendienstes kontrolliert und die erreichten Punkte auf einem Laufzettel festhielten, absolvieren: Von Balltippen, bis Slalomlaufen mit Schläger und ruhendem Ball waren alle Tischtennisrelevanten Übungen durchzuführen. Für alle Teilnehmer gab es am Schluss das Tischtennis-Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold, je nach erreichter Gesamtpunktzahl, sowie einen kleinen Preis.
Auch der am härtesten getroffene Ball am Roboter wurde mit einem Sonderpreis für den besten Jungen und das beste Mädchen prämiert.

Alles in allem eine wirklich hervorragend runde und gelungene Veranstaltung, wo wir vielen KIndern unseren Sport mit Spaß und Freude näher gebracht haben.

 

Übersicht der Mitteilungen

< zurück
nach oben

Wichtiger Hinweis: Im Falle von Domainstreitigkeiten, urheberrechtlichen, wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen im Zusammenhang mit unserer Website, bitte wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns, wird im Sinne der Schadenminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.
Veröffentlichungen von Deinen Bildern, auf unser Website unerwünscht? ... dann bitte hier klicken

Diese Seite wurde am Sonntag, 31.07.2016 4:24 aktualisiert | © Webmaster: Norbert Buntenbruch Email an Webmaster, mit nur 1 Klick | Impressum | Kontakt