Zur großen Diashow hier klicken

Jedes Mitglied hat das Recht, die Veröffentlichung seiner Bilder auf unser Website zu verweigern. Egal ob nur das eine, oder andere Bild, oder alle Bilder!

Wer von diesem Recht gebrauch machen möchte, schickt dem Webmaster bitte eine entsprechende Email, und/oder füllt dieses Formular aus und schickt dieses an den Abteilungsleiter!

 

 

Wir sind der Meinung: "Das war ... SPITZE"

Nachdem im letzten Jahr unser Spanferkelessen mangels Teilnehmer kurzfristig in einen Kegelabend im Hessischen Hof umgewandelt werden musste, konnte Abteilungsleiter Norbert Buntenbruch am 29.11.11 pünktlich um 19:30 Uhr 54 Mitglieder und Freunde auf der Empore der Kulturhalle, die genügend Platz für alle bieten konnte, erfreulicherweise begrüßen. Diese tolle Teilnehmerzahl hatten wir seit vielen, vielen Jahren nicht mehr erreicht.

Das Ferkel, von Metzgermeister Björn Werner hergerichtet und zerlegt, hatte nicht nur die richtige Größe, um den Hunger alle Esser zu befriedigen, es war auch einmal mehr sehr schmackhaft. Neben dem Spanferkel wurden auch wieder andere leckere Speisen von Uschi angeboten, welche 15 Teilnehmer sich schmecken ließen.

Natürlich gab es nach dem großen (Fr)essen wieder sehr viel Gesprächsstoff unter den Mitgliedern, denn schließlich haben sich die Einen, oder Anderen schon lange nicht mehr gesehen. Unterbrochen und aufgelockert wurden die heftigen Diskussionen durch 2 Spiele. Zum einen das traditionelle Fragespiel mit 20 Fragen rund um unser Abteilungsgeschehen seit dem letzten Spanferkelessen. 3 Mitglieder lagen am Ende mit 16 richtigen Antworten ganz vorn, und ein 2-maliges Stechen musste über die Platzierung entscheiden. Ratefuchs 2011 wurde am Ende Erwin Hartmann, gefolgt von Martha Schmidt und Matthias Engel, die sich über die gewonnenen Preise (Alu-Schlägerkoffer, DVD mit 30 Jahren TT-Abteilung und 1 Fl. Dornfelder) freuen konnten.

Neu war in diesem Jahr das zweites Spiel "Hit-Raten", welches Gerhard Markert organisiert und durchgeführt hatte. Nachdem 20 Titel kurz angespielt wurden, setzte sich am Ende hier überraschend unser Youngster Martin Krug als Sieger und Gewinner eines neuen Navi-Gerätes durch. Auch hier musste ein Stechen über den 2. und 3. PLatz entscheiden, wo sich Karin Lange vor Wilfried Tonn durchsetzen konnte.

Ebenfalls sehr erfreulich war am Ende auch die Kondition aller Gäste, die zum allergrößten Teil bis nach Mitternacht geblieben sind. Die Letzten sollen so gegen 03:00 Uhr auf ihren Heimweg gesehen worden sein. Nur gut, dass uns in dieser Nacht eine Stunde zusätzlich geschenkt wurde.


Übersicht der Mitteilungen

< zurück
nach oben

Wichtiger Hinweis: Im Falle von Domainstreitigkeiten, urheberrechtlichen, wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen im Zusammenhang mit unserer Website, bitte wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns, wird im Sinne der Schadenminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.
Veröffentlichungen von Deinen Bildern, auf unser Website unerwünscht? ... dann bitte hier klicken

Diese Seite wurde am Sonntag, 31.07.2016 4:24 aktualisiert | © Webmaster: Norbert Buntenbruch Email an Webmaster, mit nur 1 Klick | Impressum | Kontakt