27.11.09: Da waren's nur noch 6 | 2. und 5. Herren, sowie 2. Jgd. und Homberger TS auf Meisterschaftskurs

Die 2, und 5. Herren, sowie die 2. Jugend und Homberg sollten das Ziel "Meistertitel" möglichst nicht aus den Augen verlieren
 

Mit Sven Schneider 14:0, Peter Fuchs 7:0 und Robert Szeltner 8:0 (alle 2. Herren, Kreisliga), sowie Gerhard Markert 7:0 und Helmut Wagner 6:0 (beide 5. Herren, 3. Kreisklasse), sowie Adreano Gück 12:0 (2. Jugend, 1. Kreisklasse), sind kurz vor Ende der Vorrunde nur noch 6 Aktive unser insgesamt 68 Spielerinnen und Spieler in den 12 Mannschaften noch ohne eine einzige Niederlage in ihren Mannschaften. KLASSE JUNGS!!!

Wer wird im Endspurt der Vorrunde doch noch seinem Gegner gratulieren müssen, oder wird gar unbesiegt bleiben? Für Spannung ist gesorgt.

Auch im Mannschaftswettbewerb ist es bei der 2. und 5. Herren, sowie der 2. Jugend und der Homberger Mannschaft spannend bis zum Schluss, und im Endspurt sollte das Ziel "Herbstmeisterschaft" möglichst nicht aus den Augen verloren werden.


Bei der 2. Herren fällt bereits heute (20:00 Uhr in Eschenstruth) eine kleine Vorentscheidung. Sollten die 3 "Unbesiegten" wieder 6 Punkte beisteuern, sollten auch die 2 Punkte mit nach Großenritte gebracht werden können. Das alles entscheidende Highlight findet dann im letzten Spiel am Fr. 04.12.09 um 19:30 Uhr an heimischen Tischen in der Schulturnhalle gegen KSV Auedamm statt.

Die 5. Herren richtet ebenfalls am Fr. 04.12.09 um 20:00 Uhr bei der TSG 87 Kassel ihr Gipfeltreffen (1. gegen 2.) aus. Bei einem Sieg ist das Team um Volker Hansen voll auf Meisterschaftskurs. Auch hier können die "Unbesiegten", sowie unser Nachwuchstalent Thomas Weide wesentlich zum angestrebten Erfolg beitragen.

Auch für die 2. Jugend fällt am kommenden Wochenende an heimischen Tischen jeweils um 14:00 Uhr in der Schulturnhalle die Entscheidung über die Herbstmeisterschaft: Am Sa., spielt der verlustpunktfreie Tabellführer GSV gegen TSG 87 Kassel, die nur 2 Punkte bisher abgeben mussten. Nur einen Tag später trifft die Eintracht dann auf St. Ottilien, die ebenfalls mit nur einer Niederlage auf Rang 2 folgen.

Homberger TS, siehe hier>

Alle genannten Mannschaften würden sich über die Unterstützung möglichst vieler Fans sehr freuen!


<<< Übersicht der Mitteilungen

Tischtennis Baunatal - News ZUGABE | Mitteilungen

< zurück
nach oben

Wichtiger Hinweis: Im Falle von Domainstreitigkeiten, urheberrechtlichen, wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen im Zusammenhang mit unserer Website, bitte wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns, wird im Sinne der Schadenminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.
Veröffentlichungen von Deinen Bildern, auf unser Website unerwünscht? ... dann bitte hier klicken

Diese Seite wurde am Sonntag, 31.07.2016 4:24 aktualisiert | © Webmaster: Norbert Buntenbruch Email an Webmaster, mit nur 1 Klick | Impressum | Kontakt