Warum kommt Tischtennis im Fernsehen nicht so toll rüber?

 
Seit Jahren versucht die DTTL (Deutsche-Tischtennis-Liga) gemeinsam mit dem Weltverband ITTF unseren Sport TV-tauglich zu machen. Der Spielball wurde um 7 mm im Durchmesser vergrößert um das Spiel etwas langsamer zu machen und damit die Ballwechsel zu verlängern. Die Gewinnsätze wurden von 21 auf 11 fast halbiert, um die Entscheidung zu verkürzen und somit die Spannung zu erhöhen.
Seien wir mal ehrlich, hat es was gebracht?
Nicht viel.
Wo sehen wir schon Tischtennis im Fernsehen? Ich habe das Gefühl, von Olympia mal abgesehen, es war schon mal mehr zu sehen.
Meiner Meinung nach liegt die ganze Misere aber nicht an den Regeln, den kurzen, oder langen Ballwechseln, den langen oder kurzen Spielsätzen, usw., es liegt ganz einfach an den technischen Möglichkeiten, die der Tischtennissport bisher noch nicht richtig ausgenutzt hat:
Mehrere Top-Kameras, Super-Slow-Motion zwischen den Ballwechseln (besonders bei Aufzeichnungen), Nahaufnahmen der Spieler, ständige Einblendungen der Spielstände, Zuschauer-Emotionen, kompetente und spannende Reportagen, usw. usw.

Die DTTL ist hinter China die zeitbeste Liga der Welt, wir haben mit Timo Boll einen Superstar und es gibt Millionen Tischtennisfans in Deutschland. Da muss doch was zu machen sein, um die Einschaltquoten für die Fernsehsender zu verbessern.
Der Anfang ist gemacht. Das Deutsche Sportfernsehen (DSF) überträgt zeitversetzte 30 - 60 minütige Aufzeichnungen zur besten Sendezeit (Sa. + So. ca. 17:00 Uhr) mit den neusten und besten technischen Möglichkeiten nicht nur die komplette Saison 2008/09 der DTTL, sondern auch die Play-Offs, die Halbfinalspiele und das Endspiel um die Deutsche Pokalmeisterschaft, sowie das DTTB FINAL FOUR, so dass den deutschen Sportfans insgesamt 26 Mal absolutes Weltklassetischtennis im Free-TV geboten wird. Darüber hinaus werden alle Topspiele in voller Länge auf dem neu gestalteten Web-TV-Portal www.DTTL.tv live und zeitversetzt angeboten.
Start ist am Sonntag, 31.August um 17:00 Uhr mit dem Spitzenspiel Düsseldorf gegen Fulda, oder Timo Boll gegen Jan-Ove Waldner.

Einen kleinen Vorgeschmack, wie die Übertragungen im DSF zukünftig aussehen könnten, hier im Web-TV

 

<<< zurück Berichte vor >>>

<<< Übersicht der Mitteilungen

Tischtennis Baunatal - News ZUGABE | Mitteilungen |Tischtennis im TV

< zurück
nach oben

Wichtiger Hinweis: Im Falle von Domainstreitigkeiten, urheberrechtlichen, wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen im Zusammenhang mit unserer Website, bitte wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns, wird im Sinne der Schadenminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.
Veröffentlichungen von Deinen Bildern, auf unser Website unerwünscht? ... dann bitte hier klicken

Diese Seite wurde am Sonntag, 31.07.2016 4:24 aktualisiert | © Webmaster: Norbert Buntenbruch Email an Webmaster, mit nur 1 Klick | Impressum | Kontakt