Spielserie 1981/82
 
Für die Saison 1981/82 schlossen sich gleich 4 neue Spieler unser Abteilung an:
Stefan Talmon (links) kam vom Nachbarn KSV Baunatal und verstärkte unsere 1. Herren in der Gruppenliga, sodass die Mannschaft mit Peter Fuchs, Stefan Talmon, Wilfried Tonn, Franz Klein, Heinz Schmidt und Georg Mihr in die neue Saison ging.
Uwe Nolde (rechts) von der TSG 87 Kassel-Niederzwehren gekommen, wurde in der 2. Mannschaft an Pos. 1 aufgestellt.
Auch der Freund von Uwe, Michael Schaaf kam von der TSG 87 Kassel Niederzwehren und ergänzte die 2. Mannschaft an Pos. 6, sodass diese mit Uwe Nolde, Torsten Szeltner, Robert Szeltner,
 


Bernd Hempel, Manfred Gibhardt und Michael Schaaf (rechts) in der Bezirksklasse an den Start gehen konnte.
Ja, und da war sogar mit Bernd Trott (unten) noch ein 3. Spieler von der TSG 87 Kassel-Niederzwehren nach Großenritte gekommen. Bernd spielte dann in dieser Saison in unser 4. Herren in der Kreisklasse A an Pos. 3.
 
 
Mit 17 Mannschaften (8 Herren-, 3 Damen- und 6 Nachwuchsmannschaften) stellte die Eintracht erneut den Quantitativ größten Tischtennisverein im Bezirk Nord. Am Ende Saison 1981/82 gab es folgende Tabellenplätze in den Herrenliegen:
1. Herren (Gruppenl. 4. Platz)
2. Herren (Bezirkskl. 3. Platz)
3. Herren (A-Klasse 4. Platz)
4. Herren (A-Klasse 5. Platz)
5. Herren (B-Klasse 4. Platz)
6. Herren (C-Klasse 4. Platz)
7. Herren (C-Klasse 6. Platz)
8. Herren (D-Klasse 1. Platz)
Aufsteiger in die C-Klasse!
Die 1. Schüler mit Carsten Scherb, Mario Schmidt, Arnd Gottschalk und Jens Hansen spielte in der Gruppenliga und die 1. Jugend, u.a. mit den Bachmann-Zwillingen in der Bezirksliga.
 

Hans-Werner Becker, jahrzehntelanger Kassierer der Abteilung sowie Betreuer und größter Fan der 1. Mannschaft schaffte sich 1982 einen gelben VW-Bus (für uns die Linie 18) an, um nicht zuletzt unsere 1. Herren in der Gruppenliga gemeinsam in nur einem Fahrzeug zu den Serienspielen zu rollen. Hier auf dem Bild oben, war's sogar die 4. Mannschaft. Hut ab, Löwe!

Am 24./25.04.82 richteten wir in der EKS die hessischen Verbandspokalendspiele der Damen und Herren aus. Nach den letztjährigen Deutschen Hochschulmeisterschaften war dies eine leicht zu bewältigende Aufgabe, die dennoch vom HTTV hoch gelobt wurde.
Die Abteilung hatte in diesem Jahr 181 Mitglieder zu verzeichnen.
Nachdem im letzten Jahr Paul Wagner zum Sportsmann des Jahres gekürt werden konnte, fiel die Wahl im inzwischen 4. Jahr auf den Kumpel und Festausschussvorsitzenden Manfred Lüling.
Stefan Talmon verließ die Eintracht nach nur 1 Saison.
 

Dies ist kein Schnappschuss vom Baunataler Stadtfest. Nein, so sah es aus wenn die TT-Abteilung ihr Waldfest veranstaltete. Ob rund um den Bierpilz, oder im Festzelt es war immer eine Menge los.

Zwar kein GRÖWAZ mehr, aber dennoch wurde das Waldfest im August 1981 wieder gut besucht und so wurden nicht 1, nicht 2 und auch nicht 3 Schinken gegrillt, sondern wieder alle 4, wie immer von Volker Hansen hervorragend präpariert, fanden wieder ihre Abnehmer.
 





 
Auch alle anderen Veranstaltungen außerhalb der Sporthallen wurden aus heutiger Sicht wieder sehr gut besucht. Egal ob die Weihnachtsfeier (links, oben), oder das traditionelle Preisskat und Rommee-Turnier, fand großen Anklang bei den Mitgliedern. Auf dem Bild (links, mitte) sind lediglich die Damen bei ihrem Rommeeturnier an 4 Tischen festgehalten.
Auch beim 2. TITELUBA (Tischtennislumpenball) wurde sich wieder so richtig ins Zeug gelegt und eine Gruppe kam als Schlafmützen, die aber vor Mitternacht ncht müde werden wollte.

   
Da wir ja nicht genug zum feiern und arbeiten hatten, wurde im Mai auch noch ein Grillfest in der Hertingshäuser Grillhütte eingeschoben. Hier amüsierten sich u.a. (v.l.) Norbert Buntenbruch, Claudia Braun, der Rückkehrer vom FSK Vollmarshausen Gerhard
Markert mit Sohn Jörg und Frau Veronika, sowie Jutta und Dieter Croll.
   
Hier wird Jutta von FESTAVO Manfred Lüling und H.W. Becker bedient (oben links) und auf dem rechten Bild amüsieren sich von links: Wolfgang Lattemann, Robert Meilich, Heinz Schmidt und Kurt Weber.
Tischtennis Baunatal - Geschichte HISORIE | 1981/82

< zurück
nach oben

Wichtiger Hinweis: Im Falle von Domainstreitigkeiten, urheberrechtlichen, wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen im Zusammenhang mit unserer Website, bitte wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns, wird im Sinne der Schadenminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.
Veröffentlichungen von Deinen Bildern, auf unser Website unerwünscht? ... dann bitte hier klicken

Diese Seite wurde am Sonntag, 31.07.2016 4:24 aktualisiert | © Webmaster: Norbert Buntenbruch Email an Webmaster, mit nur 1 Klick | Impressum | Kontakt